„Schon gewusst?!“ – Erlebniswelt Museen sucht Wissenswertes aus dem Landkreis Mansfeld-Südharz

Beitrag teilen

Beiträge zu Persönlichkeiten, Besonderheiten und Kuriositäten aus der Region sind gefragt.

 

Die neue Homepage von Erlebniswelt Museen ist seit einem Jahr online und soll nun weiter belebt werden: Unter der Rubrik „Schon gewusst?!“werden Geschichten zu Persönlichkeiten, Besonderheiten und Kuriositäten aus der Region zusammengetragen. Einige Berichte hat der regionale Museumsverbund bereits selbst recherchiert und dort eingetragen. Nun ist jeder herzlich dazu eingeladen eigene interessante Beiträge beizusteuern.

Die Kurzaufsätze sollten eine A4-Seite nicht überschreiten. Zusätzlich werden ein bis maximal fünf aussagekräftige Fotos benötigt. Die Beiträge sind dann dauerhaft auf der Homepage von Erlebniswelt Museen abrufbar und werden zusätzlich in unregelmäßiger Folge über die sozialen Medien des Vereins (Facebook und Instagram) verbreitet.

 

„Neben der fachlichen Unterstützung unserer Verbundmuseen sehen wir die touristische Vermarktung des Landkreises als eines unserer wichtigsten Ziele an. Natürlich soll aber auch die Identifikation mit der Region gestärkt werden. Wir möchten dazu beitragen, dass sich die Menschen hier vor Ort mehr für die Geschichte vor der eigenen Haustür interessieren“, erklärt Mike Leske, Geschäftsführer des Museumsverbunds.

 

Die Beiträge können per E-Mail an info@erlebniswelt-museen.de gesendet werden. Für die Übermittlung größerer Bilder steht beispielsweise der kostenlose Datenübertragungsdienst WeTransfer unter https://wetransfer.com/ zur Verfügung.

weitere Beiträge