Neue Brockenbande Rätseltour im Knopfmachermuseum Kelbra

Beitrag teilen

„Verflixt und zugeknöpft! Wo hat sich Konrad Knopf versteckt?“

Das außergewöhnliche Museum im ältesten Haus der Stadt
Kelbra, steht seit heute, 13. Dezember 2023, im Mittelpunkt des neusten
Abenteuers der Brockenbande. Junge Museumsgäste können ab sofort gemeinsam mit
den fünf Freunden auf Rätseltour gehen. Schon im Eingangsbereich werden Besucher von der Brockenbande in Lebensgröße begrüßt. Der neu installierte Fotopoint stellt die vier Freunde und ihren Raben Pjotr bildlich vor und ermöglicht das ganz besondere Erinnerungsfoto mit der Brockenbande.

Das zur Rätseltour gehörende 16-seitige Begleitheft mit zahlreichen Hintergrundinformationen und einer Anleitung zum „Knöpfe selbst herstellen“ entwickelte Kunstpädagogin Melanie Krilleke im Auftrag des Harzer
Tourismusverbandes für Kinder im Alter von 6-10 Jahren. Es ist im Museum zu den
Öffnungszeiten und in der Tourist-Information Kelbra kostenfrei erhältlich.

Öffnungszeiten:

  • Dienstag-Sonntag 10-16 Uhr

 

Die Rätseltour im Knopfmachermuseum Kelbra wurde im Rahmen einer Förderung des Landes Thüringen realisiert.

 

 

Foto: S. Meinel, Erlebniswelt Museen e.V.

weitere Beiträge