Stellenausschreibung

Projektleitung „GLÜCK AUF! WOHIN?“

Zur Realisierung des Vorhabens „GLÜCK AUF! WOHIN?“ sucht Erlebniswelt Museen e. V. zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Projektleitung (m, w, d; 40 Stunden/Woche).

Über einen Zeitraum von 800 Jahren wurde die Region Mansfeld-Südharz durch Kupferbergbau geprägt. Dieser wurde ab 1990 vollständig eingestellt. Rückblickend ist das Fehlen der Montanindustrie eine generationsübergreifende Verlusterfahrung mit Auswirkung auf nahezu alle Bevölkerungsgruppen.

Mit dem Projekt „GLÜCK AUF! WOHIN?“ sind neue Perspektiven für Mansfeld-Südharz auf kultureller Ebene zu entwickeln und zu diskutieren. Dabei bringen sich Museen in gesellschaftliche Prozesse ein und erarbeiten spezifische Angebote sowie gemeinsame Wanderausstellungen, um die Teilhabe zu verbessern. Parallel dazu wird eine Zeitzeugenplattform aufgebaut. Außerdem entsteht in der Geschäftsstelle von Erlebniswelt Museen e. V. ein Veranstaltungsforum. Kulturelle und museale Angebote sollen auch an weiteren Orten durchgeführt werden. Ein Kulturbus sichert die notwendige Mobilität innerhalb des Landkreises.

Arbeitsort ist der Landkreis Mansfeld-Südharz.

Aufgabenschwerpunkte/Tätigkeiten:

  • Leitung des Projekts „GLÜCK AUF! WOHIN?“
  • Kontaktpflege zu Fördermittelgebern, kulturellen Akteuren und Aufbau belastbarer partizipativer Strukturen
  • Veranstaltungsplanung und -durchführung in mehreren Museen, museumsähnlichen Einrichtungen sowie weiteren Kultureinrichtungen
  • Koordination von Arbeitsgruppen
  • Begleitung künstlerischer, musealer und zeitgeschichtlicher Projekte
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Begleitung von Marketingprojekten
  • Zusammenarbeit mit regionalen Medien

Fachliche, soziale und persönliche Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Kulturmanagement/Kulturwissenschaften oder in einem vergleichbaren Studiengang
  • Praktische Management-Erfahrungen im Kulturbetrieb oder vergleichbare Tätigkeit
  • Flexible Arbeitszeiten sowie die Bereitschaft, auch an Wochenenden und zu außergewöhnlichen Zeiten tätig zu sein
  • Organisationstalent und kulturelles Interesse
  • Führerschein (Pkw mit Anhänger)
  • Mobilität, Bereitschaft zur Nutzung eines privaten Pkw für dienstliche Zwecke (gegen Entschädigung)
  • Ideenreichtum, Kommunikationsfähigkeit, Freude am Umgang mit Menschen, Teamfähigkeit sowie Belastbarkeit
  • Kenntnisse mit MS-Office-Produkten, digitalen und sozialen Medien

Die Stelle ist befristet bis zum 31.12.2023. Die Einstellung erfolgt vorbehaltlich einer Zuwendung von Fördermitteln durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, das Land Sachsen-Anhalt und den Landkreis Mansfeld-Südharz.

Bitte richten Sie ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 30.09.2020 an:

E-Mail (bevorzugt): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Postalisch: Erlebniswelt Museen e. V., Rudolf-Breitscheid-Straße 20/22, 06526 Sangerhausen

Auskunft erteilt Frau Puffe, Tel.: 03464/905189

Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Die Bewerbungsunterlagen können nicht zurückgeschickt werden. Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen bevorzugt berücksichtigt.

 _________________________________________________________________________________________

Stellenausschreibung

Projektassistenz „GLÜCK AUF! WOHIN?“

Zur Realisierung des Vorhabens „GLÜCK AUF! WOHIN?“ sucht Erlebniswelt Museen e. V. zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Projektassistenz (m, w, d; 40 Stunden/Woche).

Über einen Zeitraum von 800 Jahren wurde die Region Mansfeld-Südharz durch Kupferbergbau geprägt. Dieser wurde ab 1990 vollständig eingestellt. Rückblickend ist das Fehlen der Montanindustrie eine generationsübergreifende Verlusterfahrung mit Auswirkung auf nahezu alle Bevölkerungsgruppen.

Mit dem Projekt „GLÜCK AUF! WOHIN?“ sind neue Perspektiven für Mansfeld-Südharz auf kultureller Ebene zu entwickeln und zu diskutieren. Dabei bringen sich Museen in gesellschaftliche Prozesse ein und erarbeiten spezifische Angebote sowie gemeinsame Wanderausstellungen, um die Teilhabe zu verbessern. Parallel dazu wird eine Zeitzeugenplattform aufgebaut. Außerdem entsteht in der Geschäftsstelle von Erlebniswelt Museen e. V. ein Veranstaltungsforum. Kulturelle und museale Angebote sollen auch an weiteren Orten durchgeführt werden. Ein Kulturbus sichert die notwendige Mobilität innerhalb des Landkreises.

Arbeitsort ist der Landkreis Mansfeld-Südharz.

Aufgabenschwerpunkte/Tätigkeiten:

  • Verwaltungsaufgaben, Haushaltssachbearbeitung, Buchhaltung, Abrechnung und allgemeiner Schriftverkehr
  • Mitorganisation, Mitbetreuung und Nachbereitung von Veranstaltungen und Ausstellungen
  • Assistenz der Vorgesetzten
  • Protokollieren
  • Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit
  • Bündelung von Aktivitäten der Verbundmuseen
  • Kontaktpflege zu kulturellen Akteuren
  • Vermittlung und Präsentation der Museen auf touristischen Messen und bei Veranstaltungen

Fachliche, soziale und persönliche Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Veranstaltungskauffrau/-mann oder vergleichbare Ausbildung im kulturellen Bereich, eine abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r mit Erfahrungen im Bereich Kulturarbeit oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Flexible Arbeitszeiten sowie die Bereitschaft, auch an Wochenenden und zu außergewöhnlichen Zeiten tätig zu sein
  • Organisationstalent und kulturelles Interesse
  • Führerschein (Pkw mit Anhänger)
  • Mobilität, Bereitschaft zur Nutzung eines privaten Pkw für dienstliche Zwecke (gegen Entschädigung)
  • Ideenreichtum, Kommunikationsfähigkeit, Freude am Umgang mit Menschen, Teamfähigkeit sowie Belastbarkeit
  • Kenntnisse mit MS-Office-Produkten, digitalen und sozialen Medien

Die Stelle ist befristet bis zum 31.12.2023. Die Einstellung erfolgt vorbehaltlich einer Zuwendung von Fördermitteln durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, das Land Sachsen-Anhalt und den Landkreis Mansfeld-Südharz.

Bitte richten Sie ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 30.09.2020 an:

E-Mail (bevorzugt): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Postalisch: Erlebniswelt Museen e. V., Rudolf-Breitscheid-Straße 20/22, 06526 Sangerhausen

Auskunft erteilt Frau Puffe, Tel.: 03464/905189

Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Die Bewerbungsunterlagen können nicht zurückgeschickt werden. Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen bevorzugt berücksichtigt.

 _________________________________________________________________________________________

Stellenausschreibung

Museumspädagogik „GLÜCK AUF! WOHIN?“

Zur Realisierung des Vorhabens „GLÜCK AUF! WOHIN?“ sucht Erlebniswelt Museen e. V. zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Museumspädagogen (m, w, d; 40 Stunden/Woche).

Über einen Zeitraum von 800 Jahren wurde die Region Mansfeld-Südharz durch Kupferbergbau geprägt. Dieser wurde ab 1990 vollständig eingestellt. Rückblickend ist das Fehlen der Montanindustrie eine generationsübergreifende Verlusterfahrung mit Auswirkung auf nahezu alle Bevölkerungsgruppen.

Mit dem Projekt „GLÜCK AUF! WOHIN?“ sind neue Perspektiven für Mansfeld-Südharz auf kultureller Ebene zu entwickeln und zu diskutieren. Dabei bringen sich Museen in gesellschaftliche Prozesse ein und erarbeiten spezifische Angebote sowie gemeinsame Wanderausstellungen, um die Teilhabe zu verbessern. Parallel dazu wird eine Zeitzeugenplattform aufgebaut. Außerdem entsteht in der Geschäftsstelle von Erlebniswelt Museen e. V. ein Veranstaltungsforum. Kulturelle und museale Angebote sollen auch an weiteren Orten durchgeführt werden. Ein Kulturbus sichert die notwendige Mobilität innerhalb des Landkreises.

Arbeitsort ist der Landkreis Mansfeld-Südharz.

Aufgabenschwerpunkte/Tätigkeiten:

  • Erarbeitung und Durchführung museumspädagogischer und kultureller Vermittlungsangebote für verschiedene Zielgruppen
  • Entwicklung und Betreuung museumspädagogischer, kultureller und touristischer Angebote in Museen, museumsähnlichen Einrichtungen sowie in Zusammenarbeit mit weiteren kulturellen Akteuren
  • Mitorganisation von Veranstaltungen und Ausstellungsangeboten
  • Zusammenarbeit mit Schulen, Kinder- und Jugendeinrichtungen etc.
  • Vermittlung und Präsentation der Museen auf touristischen Messen und bei Veranstaltungen
  • Organisation und Realisierung von Angeboten eines Kulturbusses

Fachliche, soziale und persönliche Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Studium der Kulturwissenschaft/Kulturpädagogik oder eines verwandten Studienganges
  • Praktische Erfahrungen in den Bereichen Museumspädagogik, Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsorganisation
  • Die Fähigkeit zur Vermittlung musealer Inhalte nach pädagogischen Grundsätzen
  • Flexible Arbeitszeiten sowie die Bereitschaft, auch an Wochenenden und zu außergewöhnlichen Zeiten tätig zu sein
  • Organisationstalent und kulturelles Interesse
  • Führerschein (Pkw mit Anhänger)
  • Mobilität, Bereitschaft zur Nutzung eines privaten Pkw für dienstliche Zwecke (gegen Entschädigung)
  • Ideenreichtum, Kommunikationsfähigkeit, Freude am Umgang mit Menschen, Teamfähigkeit sowie Belastbarkeit
  • Kenntnisse mit MS-Office-Produkten, digitalen und sozialen Medien

Die Stelle ist befristet bis zum 31.12.2023. Die Einstellung erfolgt vorbehaltlich einer Zuwendung von Fördermitteln durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, das Land Sachsen-Anhalt und den Landkreis Mansfeld-Südharz.

Bitte richten Sie ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 30.09.2020 an:

E-Mail (bevorzugt): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Postalisch: Erlebniswelt Museen e. V., Rudolf-Breitscheid-Straße 20/22, 06526 Sangerhausen

Auskunft erteilt Frau Puffe, Tel.: 03464/905189

Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Die Bewerbungsunterlagen können nicht zurückgeschickt werden. Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen bevorzugt berücksichtigt.

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.